Montag, 18. April 2016

Dan Caine - Solace (2016)

Ein weiterer repräsentativer Auftritt im Genre des Ambient.
Auch ein Highlight zum Wochenbeginn stellt der Engländer Dan Caine aus
Liverpool mit seinem neuen Album dar. Bereits seit 2013 brachte Dan 4 Alben heraus, jedes einzelne ein Unikat für sich.
Solace, so der neue Titel, beinhaltet stimmungsvollen und emotionalen Post-Rock mit Anleihen aus dem Ambient & Shoegaze. Solace vereint sanfte, beruhigende Melodien mit atmosphärischen, durchtexturierten Klanglandschaften. Oder in Dan's eigenen Worten: „Musik für Inspiration".

Wie gerade angedeutet, erwarten einen auf Solace atemberaubende, melodische Klangsphären, die ein Bild malen aus fragiler Melancholie und träumerischen Klangkathedralen. Dass sich am Stil so gut wie kaum sich etwas verändert hat, ist bei Dan Caine ein positiver Aspekt. Denn die gewohnten Klangkulissen aus fragiler Melancholie und verträumten Passagen greifen tief in die eigene Gefühlswelt ein. Die klug aufgestellten Klangfarben versprechen akustische Landschaften intensiver Harmonie, intim und doch anmutig gedankenvoll. Der Zauber wirkt vom ersten bis zum letzten Titel, kein Song gleicht den anderen im strukturellen Aufbau.

Es fällt daher auch verdammt schwer, einzelne Titel besonders hervorzuheben. Stark emotional allerdings agieren die Stücke „Hope“ und „Remnants“. Hier ist der Grad an bedrückender Melancholie sehr hoch gehalten. Nähert man sich den Song „Untouched Ground“, darf man sich eher von der melodischen und bedächtigen Ausdrucksweise bezaubern lassen. Auffallend ist hier auch der Aspekt, wie perfekt die Instrumente, wie Gitarre und Schlagzeug harmonieren. Sehr herzergreifend.

Definitiv kann man festhalten, Solace ist ein weiterer repräsentativer Auftritt im Genre des Ambient von Dan Caine. Freunde von melancholischen Klängen werden mit dem neuen Album sicher in keiner Weise enttäuscht werden. Und der Preis dafür ist nicht mal zu hoch – rund 3 Euro auf Bandcamp.




Relevante Links zu Dan Caine:


    Keine Kommentare:

    Kommentar posten